Rezeptküche Afrika - Teil 1

stars

Genießen Sie die Afrikanische Küche im Sunderland Hotel

Das Sunderland Hotel ist längst über die Grenzen des Sauerlandes hinaus für sein afrikanisches Flair und seine besonderen afrikanischen Gerichte bekannt. Das hat auch seinen guten Grund, ist doch bei uns die Affinität zum afrikanischen Kontinent sehr authentisch. Afrika und besonders Kenia begeistern uns immer wieder. Die endlosen Weiten, die atemberaubende Tierwelt, das Meeresrauschen am Indischen Ozean, die Freundlichkeit der Menschen. Regelmäßig findet in unserem internationalen Mitarbeiterstab ein Austausch statt, der es unseren Kollegen aus unseren afrikanischen Schwesternhotels ermöglicht, für einige Zeit bei uns im Sunderland Hotel zu arbeiten.

Vom  diesem Austausch profitieren auch Sie, unsere Gäste: Erhalten Sie doch auf diese Weise unsere herrlichen afrikanischen Currys und andere landestypische Spezialitäten, die in Ihrer Zubereitung ursprünglich sind und ausschließlich mit original Gewürzen verfeinert werden. Zu jedem Gericht erhalten Sie – zusätzlich - ein dünnes Fladenbrot (Chapati),
welches  in ganz Afrika als Besteckersatz benutzt wird.

Wenn Sie bereits einmal durch Afrika gereist sind, dann ist Ihnen eines mit Sicherheit klar: Ob Nord oder Süd, Bantu oder Nomaden, Muslime oder Christen, alle Völker mögen es scharf und das wohl bekannteste nordafrikanische Gericht ist Couscous, was auch in Europa, verfeinert mit den typischen afrikanischen Kräutern, nach dem fernen schwarzen Kontinent schmeckt.
Heute möchten wir unsere neue Reihe „Afrika für zu Hause“ mit einem „Möhren-Mango-Koriander-Süppchen“ für Sie zum Nachkochen für Daheim beginnen und freuen uns auf zahlreiche Kommentare/Bilder von Ihrer Vorspeise.

Guten Appetit wünscht Ihr Team vom Sunderland Hotel


Zutaten:
500 Gramm Möhren
250 Gramm Süßkartoffeln
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe / Glas o. Bio
450 Gramm  reife Mango
1 EL (gestr.) Koriandersamen
100 ml Schlagsahne
100 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
 
„Möhren-Mango-Koriander-Süppchen“

1
Möhren, Süßkartoffeln waschen, putzen, würfeln. 1 Möhre zur Deko in der Länge in sehr dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln in einem großen Topf glasig braten. Möhren und  Süßkartoffeln dazugeben. Mit 500 ml Brühe ablöschen, ca. 20 Min. garen, bis alles weich ist.
2
Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Möhrenstreifen vorsichtig aus der Brühe nehmen. Restliche Brühe und Mango zum Gemüse geben. Alles mit dem Stabmixer pürieren.
3
Koriandersamen im Mörser zerkleinern. Sahne und Koriander zur Suppe geben, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in die Tassen geben, Möhrenstreifen als Deko darüber geben.

Dazu passt: Chapati, Weizenfladenbrot

Guten Appetit wünscht Ihr Team vom Sunderland Hotel!

mehr erfahren...